Archiv für den Monat: April 2020

Räuchertofuaufstrich

Alle Zutaten sind so ungefähr. Hier müsst ihr selber kreativ werden und abschmecken.

Also, hier mein Vorschlag:

  • 3 EL gehackte Cashewkerne
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 10 getrocknete Tomaten
  • 100 Gramm Räuchertofu
  • 1 gekochte Kartoffel
  • Olivenöl
  • 1dl Sojasahne
  • Salz
  • Thymian

Die getrockneten Tomaten mit kochendem Wasser übergießen und einweichen lassen.

Die Cashewkerne langsam und mit viel Geduld anrösten. Aus der Pfanne nehmen.

Dann die Zwiebeln wieder mit viel Geduld in etwas Olivenöl anrösten. Idealerweise sind sie goldbraun. Kurz bevor sie fertig sind , den gehackten Knoblauch dazugeben.

Dann die geriebene Kartoffel, den klein geschnittenen Tofu, die aufgeweichten, gewürfelten Tomaten (Einweichwasser aufheben!) mit dazugeben und alles noch einmal kurz anschwitzen.

Abkühlen lassen und in den Pürierbecher geben.

Etwas Olivenöl, das Tomateneinweichwasser, Sojasahne, Salz und Thymian dazu und alles pürieren. Wenn die Masse zu fest ist und sich nicht pürieren lässt, noch etwas mehr Flüssigkeit beimengen.
Abschmecken eventuell mit etwas Zitronensaft und /oder Apfeldicksaft.